Zentrales Projektziel

Zentrales Projektziel ist die Befähigung von Pädagog/innen zu einer vertrauensbasierten Initiierung effektiver BNE-Maßnahmen im Rahmen von Lehr-Lern-Prozessen. Hierzu ist es wichtig, dass angehenden Lehrkräften sowie Personen, die zukünftig in (sozial-)pädagogischen Kontexten tätig sein werden, im Rahmen ihrer universitären Ausbildung einerseits Wissen über Nachhaltigkeit zugängig gemacht und vermittelt,  andererseits die individuelle Vermittlungskompetenz im Kontext von BNE gefördert wird. Zudem sollen angehende Pädagog/innen im Rahmen ihrer Ausbildung befähigt werden, eine vertrauensbasierte Lehr-Lern-Kultur zu schaffen sowie glaubwürdig im pädagogischen Setting zu agieren. Um diese Aspekte in die Ausbildung im (sozial-)pädagogischen Kontext  zu implementieren, ist es zwingend erforderlich, dass sie Teil der universitären Lehramtsausbildung und weiteren Studiengängen im (sozial-)pädagogischem Bereich werden. Im Rahmen des VerUMA-Projekts wird diese Implementierung exemplarisch an der Universität Vechta realisiert.